Gartenarbeit

Für die Flüchtlingsarbeit ist unentgeltlich ein großes Gartengrundstück zur Verfügung gestellt worden.

Seit April 2015 sind wir, ein internationales Team aus Natur- und Gartenliebhabern, dabei, dieses schön gelegene und von Sträuchern umrahmte Grundstück zu gestalten.

Auf dem Gelände ist ein Nutzgarten entstanden, aufgeteilt in mehrere Parzellen, die von Gruppen oder Familien bewirtschaftet werden. Zusätzlich entstehen ein Unterstand für Tomatenpflanzen und eine Komposttoilette.

Ziel ist es, auf einem schönen Gelände am Rand von Billerbeck einen Ort für die Begegnung, die Freude an der Natur und das Heranziehen von eigenem Gemüse zu entwickeln.
Wir freuen uns an dem gemeinsamen Schaffen und auf das, was daraus entstehen wird.

Wir bedanken uns herzlich bei dem Besitzer des Grundstücks und allen Spendern von Gartengeräten, Samen und Pflanzen, besonders bei dem Verein Garten- und Blumenfreunde Billerbeck für Ihre Unterstützung.

Weitere Spenden und Mitmachende sind jederzeit willkommen.

Ansprechpartnerin
Maria Schlieker
Tel.: 02505-9485918
E-Mail: m_s_online@web.de